Esther A. Kestenbaum


An einen Freund

 

Als ich Dir gestern in die Augen blickte,
wusste ich, dass der Abend, an dem sich unsere Wege kreuzten,
kein Zufall war.

Wie konnten zwei Minuten schweigen uns näher bringen
als all die Jahre unseres Kinderalltags?

Manchmal ist man einfach noch nicht bereit,
vertraute Stille des anderen im eigenen Herzen zu spüren
und zu verstehen.

 

24. Dezember 2003

 

Zurück Nach oben


Übersicht Informationen Danksagung Inhalt
Stand: 17. February 2006 © 2002 Kestenbaum